LITERATUR-SAMMLUNG

Schnell informiert:

Infoblatt Ernährungsräte von Inkota:https://webshop.inkota.de/produkt/download-inkota-infoblaetter/inkota-infoblatt-welternaehrung-14-ernaehrungsraete

Zum Reinlesen:

Antoni-Komar, Irene; Kropp, Cordula; Paech, Niko; Pfriem, Reinhard (Hg.)
(2019): Transformative Unternehmen und die Wende in der Ernährungswirtschaft.
Marburg: Metropolis-Verlag (Theorie der Unternehmung, Band 72).

Augustin, Hanna (2020): Ernährung, Stadt und soziale
Ungleichheit. Barrieren und Chancen für den Zugang zu Lebensmitteln in
deutschen Städten. 1. Auflage. Bielefeld: transcript; transcript Verlag
(Sozial- und Kulturgeographie, 40).

Banzhaf, Anja (2016): Saatgut. Wer die Saat hat, hat das
Sagen. München: Oekom Verlag, Gesellschaft für ökologische Kommunikation mbH.

Burkhart, Corinna; Schmelzer, Matthias; Treu, Nina (Hg.)
(2017): Degrowth in Bewegung(en). 32 alternative Wege zur sozial-ökologischen
Transformation. München: Oekom.

Brot für die Welt, Fian, Inkota, Miseoreor, Oxfam [u.a.]
(2016): Besser anders – anders besser. Mit Agrarökologie die
Ernährungswende gestalten.
Download:
https://www.2030agenda.de/de/article/besser-anders-anders-besser 

Greger, Michael;
Stone, Eugenia

(2020): How not to die.
Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben
verlängern und bewiesenermassen Krankheiten vorbeugen und heilen. 11. deutsche
Auflage. Kandern: Unimedica.

Gröne, Katharina; Braun, Boris; Kloß, Sinah; Schüller, Martin;
Bollig, Michael
(Hg.) (2020): Fairer Handel. Chancen, Grenzen,
Herausforderungen. München: oekom verlag.

Hagendorff, Thilo (2021): Was sich am Fleisch entscheidet.
Über die politische Bedeutung von Tieren. 1. Auflage. Marburg: Büchner-Verlag.

Halder, Severin; Martens, Dörte; Münnich, Gerda; Lassalle, Andrea;
Aenis, Thomas; Schäfer, Eckhard
(Hg.) (2014): Wissen wuchern lassen.
Ein Handbuch zum Lernen in urbanen Gärten. 1. Aufl. Neu-Ulm: AG Spak.

Hoinle, Birgit (2020): Welche Ernährung wollen wir? Blogbeitrag:
https://uni-tuebingen.de/de/201349

Hoinle, Birgit (2020): Räume für Empowerment. Urbane und
solidarische Landwirtschaft in Bogotá. München: oekom verlag
(Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit).

Inkota e.V. (2015): Unser Essen mitgestalten! Ein
Handbuch zum Ernährungsrat
. Berlin: Inkota. https://www.inkota.de/uploads/tx_ttproducts/datasheet/handbuch_INKOTA_Ernaehrungsraete.pdf 

Institut für Welternährung e.V. (2019): Ernährungswende
jetzt! Ein Beratungsmodul für Ernährungsräte.
Download: https://institut-fuer-welternaehrung.org/beratungsmodul-fuer-ernaehrungsraete-ernaehrungswende-jetzt 

Kopp, Thomas (2017): Auf Kosten anderer? Wie die imperiale
Lebensweise ein gutes Leben für alle verhindert. München: Oekom.

Kuchenbaur, Alexandra (2015). Vegan. Warum vegane
Ernährung uns und die Welt heilt
. Stuttgart: Rias.

Kumnig, Sarah; Rosol, Marit; Exner, Andreas (2017):
Umkämpftes Grün. 1. Aufl. Bielefeld: transcript Verlag (Urban Studies).

Maschkowski, Gesa (2019): Ernährungskommunikation –
alltagstauglich, salutogen und transformativ. Drei Fallstudien zu
Ernährungspraxis und -umfeld von Familien. München: Oekom Verlag, Gesellschaft
für ökologische Kommunikation mbH (Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit, 83).

Meier, Toni (2014): Umweltschutz mit Messer und Gabel. Der
ökologische Rucksack der Ernährung in Deutschland. München: Oekom.

Müller, Christa (Hg.) (2012): Urban Gardening. Über die
Rückkehr der Gärten in die Stadt. 5. Auflage. München: Oekom.

Pasemann, Björn (2020): AgrarWende_Konkret_2020_FINC. Wie
wir die Landnutzung lokal gestalten. Hg. v. FINC in Zusammenarbeit mit dem
Aktionsbündnis „Unser Land schafft Wandel“. FINC Foundation gGmbH. Greifswald.

Pieper, M.,
Michalke, A. & Gaugler, T.
(2020). Calculation of external climate costs
for food highlights inadequate pricing of animal products.
In: Nature
Communications
: https://rdcu.be/ccgcs 
(über die Penny-Aktion zum Offenlegung der realen Preise tierischer Produkte)

Poor, J.; Nemecek,
T.
(2018):
Reducing food’s envirenmental impacts through producers and customers.
In:
Science (360), S. 987–992, zuletzt geprüft am 04.01.2021.

Rosol, M. (2018). Alternative Ernährungsnetzwerke als
Alternative Ökonomien. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie,
62(3–4): 174–186. https://www.degruyter.com/view/journals/zfw/62/3-4/article-p174.xml 

Schanz, H.; Pregernig, M.; Baldy, J.; Sipple, D. & Kruse, S.
(Hrsg.)
(2020): Kommunen gestalten Ernährung – Neue
Handlungsfelder nachhaltiger Stadtentwicklung.
DStGB Dokumentation, 2020,
Nr. 153. Berlin: Deutscher Städte- und Gemeindebund, Berlin. https://freidok.uni-freiburg.de/data/154838 

Sieveking, Annelie (2019). Food Policy Councils as
Loci for Practising Food Democracy? Insights from the Case of Oldenburg,
Germany. In: Politics and Governance, 7(4): 48-58.
https://www.cogitatiopress.com/politicsandgovernance/article/view/2081 

Stierand, P. (2014). Speiseräume. Die Ernährungswende
beginnt in der Stadt
. München: Oekom.

Thurm, V.; Oertel, G. & C. Pohl (2018). Genial
Lokal. So kommt die Ernährungswende in Bewegung.
München: Oekom. 

 

Seiten zum Schmökern:

https://ernaehrungsraete.org (Netzwerk der Ernährungsräte)

https://www.genbaenkle.de (Saatgutsortenvielfalt in Baden-Württemberg)

https://www.nutzpflanzenvielfalt.de (Verein zum Erhalt der Nutzpflanzenvielfalt e.V.)

www.saatgutkampagne.org

https://www.solidarische-landwirtschaft.org

https://www.ewilpa.net/essbare-wildpflanzenparks.html

 

 

Literatur über Ernährung:

Leitzmann, Claus; Keller, Markus (2020): Vegetarische und
vegane Ernährung. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage.
Stuttgart: Verlag Eugen Ulmer (UTB, 1868. Ernährungswissenschaften, Medizin,
Ökotrophologie, Gesundheitsfachberufe).

Greger, Michael; Stone, Eugenia (2020): How not to die.
Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern und bewiesenermassen
Krankheiten vorbeugen und heilen. 11. deutsche Auflage. Kandern: Unimedica.

Gätjen, Edith (2020): Das geniale Familien-Kochbuch. Ihr
Wochenplaner: saisonal einkaufen, entspannt kochen, vergnügt essen. 2. Auflage.
Stuttgart: TRIAS.

Gätjen, Edith; Keller, Markus (2020): Vegane
Kinderernährung. Gut versorgt in jeder Altersstufe : mit über 100 Rezepten.
Unter Mitarbeit von Rebekka Adkins, Pia Graurock und Stine Weder. Stuttgart:
Ulmer.

Keller, Markus; Gätjen, Edith (2017): Vegane Ernährung:
Schwangerschaft, Stillzeit und Beikost. Mutter und Kind gut versorgt.
Stuttgart: Ulmer.